Galerie
                             

The Small Things :: Enda Walsh

Theater Lübeck :: 19-04-12

Regie: Gustav Rueb
Ausstattung: Peter Lehmann
Dramaturgie: Peter Helling

Mit:
Astrid Färber
Henning Sembritzki

Presse

Lübecker Stadtzeitung :: 21-04-12

Dieses Endspiel à la Walsh inszenierte Gustav Rueb in morbidem Ambiente (Ausstattung Peter Lehmann), macht mit Video-Einsatz des Menschen Einsamkeit plausibel, mit den Kostümen seine Infantilität, mit den Requisiten seinen Blick in Abgründe. In intensivsten Aufgaben bis zur Selbstaufgabe stürzen sich Astrid Färber, leicht verhuscht und gestenreich, und Henning Sembritzki zwischen pubertärer Erregung und abgewrackten Ernst.

Lübecker Nachrichten :: 21-04-12

Sembritzki gibt dem Jungen, der einmal Opfer und Täter zugleich war, ein rührend-unbeholfenes Wesen. Hinreißend und unheimlich zugleich spielt Färber - mit S-Fehler bei der Regression - das alt gewordene Mädchen [...]. Regisseur Gustav Rueb hat trotz grabesstiller Pausen [...] eine konzentrierte Aufführung geschaffen.

SHZ :: 21-04-12

Das Stück ist ein faszinierend beklemmender Blick in Abgründe. Färber und Sembritzki geben ihn mit einer erschütternden Intensität frei. Man möchte dem entfliehen und wird doch mitgerissen.